Bundesliga Rückrundenauftakt 2011/12: Gladbach gegen Bayern

gladbach bayern 2012

Am 20. Januar 2012 startet die Rückrunde der Bundesliga-Saison 2011/12. Das Eröffnungsspiel lässt ältere Fußballfans an die Siebziger Jahre zurückdenken, denn es heißt Borussia Mönchengladbach gegen den FC Bayern München. Und in dieser Saison ist es ausnahmsweise sogar ein Duell zweier Tabellennachbarn. Die Bayern rangieren mit 37 Punkten auf Rang 1, die Gladbacher liegen nur 4 dahinter – und haben das Hinspiel in München gewonnen. Beide Mannschaften feilen derzeit im Trainingslager am Ausdauertraining.

Das letzte Halbjahr von Marco Reus in Gladbach

Die Transferperiode eröffnete direkt mit einem Paukenschlag, auch wenn es keine große Überraschung war: Marco Reus wird am Ende der Saison wechseln und bei Borussia Dortmund anheuern – dem Verein, der ihn in der Jugend als nicht stark genug einstufte. Nun kassieren die Gladbacher 17,5 Millionen Euro und verlieren ihren wichtigsten Spieler. Max Eberl und Lucien Favre sind sich aber einig, dass dieser früh angekündigte Wechsel Reus noch beflügeln wird, so dass in der Rückrunde kein Leistungseinbruch erfolgen wird. Ob diese Anschätzung richtig ist, werden die kommenden Spiele zeigen. Auf jeden Fall dürfen sich die Fans auf eine spannende rückrunde freuen. Immerhin möchte Marco Reus einen glanzvollen Abschied bei den Borussen hinlegen, bevor er zur großen Konkurrenz Dortmund wechselt.

Lenkt die Champions League Bayern ab?

Im Mai 2012 wird in München das Champions League Finale stattfinden. Und der zum Ende der Hinrunde verletzte Bastian Schweinsteiger hat recht forsch gesagt, dass das Erreichen des Finals in München Vorrang vor der Meisterschaft haben muss – weil diese einmalige Möglichkeit „zuhause“ den prestigeträchtigen Wettbewerb zu gewinnen Priorität hat. Allerdings sollten die Gladbacher sich nicht darauf verlassen, dass die Bayern das Auftaktspiel in die Rückrunde unkonzentriert angehen. Schließlich war man an der Säbener Straße not amused, als es zum Auftakt der Saison nach Spielende 0:1 auf der Anzeigentafel in der Allianz-Arena stand. Zudem könnten die Gladbacher mit einem Sieg auf einen Punkt heranrücken und die weiteren Konkurrenten Schalke und Dortmund gleichziehen.

Fazit

Für die Buchmacher ist es eine klare Sache, wenn Sie sich auf Wettbueros.net umschauen. Die Bayern gelten als Favorit, aber nicht so sehr, wie es in den vergangenen Jahren der Fall war. Und wir sind ganz ehrlich, auf einen sicheren Bayern-Sieg setzen wir lieber nicht, obwohl sich einige Spieler für die Euro 2012 präsentieren wollen.

Bild: mr. schnabel | cc-by-sa 2.0 US

Ähnliche Artikel:

  1. Manuel Neuer: Erreicht er bei Bayern die Weltklasse?
  2. Mit Live-Ticker die Bundesliga auf dem Handy erleben
  3. Antworten zu Fußball Fragen im Internet finden
  4. Martin Demichelis: Kriegt der Argentinier die Kurve?
  5. Testspielknaller: 1. FC Köln vs. Arsenal London